'Mit Recht gegen Gewalt' von Dr. Nivedita Prasad

Menschenrechte für die Praxis

Nivedita Prasad - Mit Recht gegen Gewalt

Die UN-Menschenrechte und ihre Bedeutung für die Soziale Arbeit.
Ein Handbuch für die Praxis Juristische Beratung von Heike Rabe.

Herausgegeben im Auftrag des Bundesverbands Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe (bff) 2011.
173 Seiten. Kart. 14,90 € (D), 15,40 € (A), 23,50 SFr, ISBN 978-3-86649-378-0

Bestellformular (Word)

Dieser Praxisleitfaden zur Anwendung der UN-Menschenrechte ist unverzichtbares Mittel für alle SozialarbeiterInnen, andere BeraterInnen und NGO VertreterInnen. Sie benötigen die Informationen, um die Chancen des UN-Menschenrechtsschutzsystems für ihre KlientInnen zu erschließen. Besondere Berücksichtigung findet der Themenbereich "Gewalt gegen Frauen".

Das Buch bietet einen umfassenden und in deutscher Sprache bislang einzigartigen Überblick über den Menschenrechtsrahmen der Vereinten Nationen und deren Anwendungsmöglichkeiten: Die Wirkungsweise von UN-Konventionen wird ebenso erläutert wie die Arbeit der UN-ExpertInnen und -Fachausschüsse. Alle UN-Menschenrechtskonventionen werden bezüglich ihrer relevanten Inhalte für gewaltbetroffene Frauen vorgestellt. Die Autorin widmet sich, gespickt mit vielen aufschlussreichen Beispielen aus der Praxis, der Frage, wie die UN-Menschenrechtskonventionen ganz konkret handhabbar und nutzbar werden, wenn Sozialarbeit als Menschenrechtsprofession verstanden wird. So soll das Buch dazu beitragen, dass längerfristig auch das Thema Gewalt gegen Frauen vor den Vereinten Nationen verhandelt wird. Individuelle und strukturelle Veränderungen, die national bisher nicht durchsetzbar erscheinen, könnten dann möglich werden.

 

"Dieses Buch macht deutlich: Ein gewaltfreies Leben für alle Frauen und Mädchen ist kein Privileg, sondern ein Menschenrecht. Wir alle sind aufgerufen, dieses Menschenrecht zu verwirklichen. Dazu bietet das Buch hilfreiche Informationen und praxisnahe Tipps."
Sarah Wiener, Starköchin und bff Botschafterin

"Das Buch von Nivedita Prasad zeigt erstmals auf sehr anschauliche, lebendige Weise - ergänzt durch viele Beispiele - mit welchen Instrumenten Sozialarbeitende und andere AkteurInnen diese Leitlinien praktisch umsetzen können."
Prof.Dr.habil. Silvia Staub-Bernasconi, ehem. Technische Universität Berlin

 

Aus dem Inhalt:

  • Einführungen UN Konventionen
  • Anwendung von UN Konventionen in der Praxis
  • UN-Konventionen für von Gewalt betroffene Frauen
  • Exemplarische Fallbeispiele
  • Strategische Überlegungen für mögliche Verfahren

Die Autorin:

Dr. Nivedita Prasad, Studiengangsleiterin des Studiengangs "Soziale Arbeit als Menschenrechtsprofession", Projektkoordinatorin bei Ban Ying

Verlag Barbara Budrich
Stauffenbergstr. 7
D-51379 Leverkusen-Opladen
Germany
ph +49.2171.344.594
fx +49.2171.344.693
info@budrich-verlag.de
www.budrich-verlag.de

Barbara Budrich Publishers
Uschi Golden
28347 Ridgebrook
Farmington Hills
MI 48334, U.S.A.
ph +1 (0)248.488.9153
info@barbarabudrich.net
www.barbara-budrich.net